Jugendpreis 2017 der Stadt Hof

Der Jugendpreis unter dem Motto „Jugend aktiv für Hof“ wird inzwischen seit über 30 Jahren für besondere Leistungen im sozialen, sportlichen wie auch kulturellen Bereich vergeben. In diesem Jahr gingen bei der Verleihung im Rahmen der Stadtratssitzung die beiden ersten Preise je an die Fußballer des 1. FC Wiesla Hof und des VfB Moschendorf.

Hier ein Auszug aus der Mitteilung der Stadt Hof:

Der Jugendpreis ist ein Zeichen der öffentlichen Wertschätzung und Anerkennung freiwilliger und unentgeltlicher Aktivitäten im Bereich der Jugendarbeit. Er setzt ein Zeichen, dass das Ehrenamt für unsere Gesellschaft unverzichtbar ist und keineswegs als Selbstverständlichkeit hingenommen werden darf“, so Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner in seiner Laudatio. Beeindruckend sei demnach die große Vielfalt der Angebote und Aktionen, die das Leben der in der Stadt Hof lebenden Kinder und Jugendlichen bereichern. Der Jugendpreis solle nicht zuletzt dazu beitragen, junge Bürgerinnen und Bürger zu ehrenamtlichem Engagement zu motivieren und in ihren Aktivitäten weiterhin zu bestärken.

Der Jugendpreis der Stadt Hof ist mit 1.500 € dotiert und wird gestaffelt an die ersten drei Preisträger vergeben. Diese können damit wiederrum künftige Projekte im Jugendbereich oder aber Anschaffungen und Aktivitäten zur Stärkung ihrer Arbeit finanzieren. In besonderen Einzelfällen wurde in den vergangenen Jahren darüber hinaus ein Sonderpreis verliehen, so auch in diesem Jahr.

Nach einem Juryentscheid wurden demnach gleich zwei erste Preise zu je 500 EUR vergeben:

- 1.Preis: 1. FC Wiesla Hof e. V.

Der Verein betreibt seit vielen Jahren eine sehr gute Jugendarbeit, die ein hohes ehrenamtliches Engagement und viele helfende Hände erfordert. Knapp 40% der 428 Vereinsmitglieder des FC Wiesla sind Kinder und Teenager. Darunter sind inzwischen auch einige junge Geflüchtete aus verschiedenen Herkunftsländern. Der Verein leistet damit nicht zuletzt einen wichtigen Beitrag zur Integration junger Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund.

Aktuell ist für den FC Wiesla eine Bambini-Mannschaft mit etwa 20 Kindern im Einsatz, die an Turnieren teilnehmen und Freundschaftsspiele austragen. Außerdem sind diverse Jugendmannschaften der unterschiedlichen Altersstufen aktiv, darunter auch eine Mädchen-mannschaft.

Beim FC Wiesla ist ein lebendiges und vielseitiges Vereinsleben mit zahlreichen sportlichen und gemeinschaftlichen Highlights geboten. Die Vereins-Homepage verschafft einen Überblick über aktuelle Veranstaltungen sowie den Countdown zum traditionellen Wiesla-Sportfest.

Der FC Wiesla Hof möchte sich hiermit bei allen Trainern, Betreuern, Eltern, freiwilligen Helfern und anderweitigen Unterstützern des Vereins bedanken! Ohne euer ehrenamtliches Engagement wäre das alles nicht möglich und die Auszeichnung der Stadt Hof bestätigt dies. Ihr könnt stolz auf euch sein und macht weiter so! Danke!

Die Auszeichnung nahmen unsere Vertreter aus der Vorstandschaft und der Jugendleitung entgegen:

   

 

Wiesla Rock Club