A-Jugend steigt in Kreisliga auf!

Nach dem Aufstieg der beiden Herren-Mannschaften hat die A Jugend nachgelegt und ist ebenfalls in die Kreisliga aufgstiegen.
Mit einem optimalen Saisoneinstieg mit 6 Siegen aus 6 Spielen, ging es in die Winterpause. Leider machte sich nun in Teilen der Mannschaft  Bequemlichkeit breit und die Trainingbeteiligung ließ stark nach. Da somit das Saisonziel Aufstieg in Gefahr geriet, trat Trainer Stefan Lauterbach auf eigenen Wunsch zurück.
Mit neuem/alten Trainer Thomas Hohenberger ging es in die Rückrunde, doch die Einstellung der Mannschaft änderte sich leider wenig. Trotzdem siegt das Team in den ersten beiden Spielen erneut.

Im dritten Spiel folgte dann jedoch die kalte Dusche: Nach einer indiskutablen Leistung setze es eine herbe 2:7 Klatsche bei der SG Saaletal. Es folgte eines der besten Saisonspiele mit einem 8:1 gegen den direkten Konkurrenten JFG Bay Vogtland, gleich darauf folgte jedoch ein weiterer Rückschlag durch ein 1:1 beim Tabellenletzten Döbraberg.
So war der einst komfortable Vorsprung auf 3 Punkte gegenüber Saaletal/Berg geschmolzen und eben dieses Team kam am vorletzten Spieltag zum Rückspiel ans Wiesla.
Die Ausgangslage war somit klar, eine Niederlage hätte auf Grund des direkten Vergleichs das Aus bedeutet, ein Sieg wäre die vorzeitige Meisterschaft.
->Endstand 4:4 in der Nachspielzeit - Entscheidung vertagt!

Im letzten Spiel musste dann ein Sieg bei der JFG Bayerisches Vogtland her und es begann bestens: nach einer halben Stunde stand es bereits 4:0 für unsere Kicker. Doch wer dachte das wäre das Meisterstück gewesen, der musste nocheinmal bange Minuten erleben. Am Ende wurde ein harter 5:4 Sieg erkämpft und die Freude über die Meisterschaft und den Aufsteig war groß.

Glückwunsch Jungs, macht weiter so und mit dem nötigen Fleiß und Training, könnt ihr ab der kommenden Saison euch bei den Herren-Mannschaften mitmischen,

Wiesla Rock Club