24./25. Spieltag der Herren

Am 24. Spieltag gab es für die erste Mannschaft das Spitzenspiel gegen den FC Trogen II. Nach gutem Start und der 1:0 Führung zur Pause gelang es Wiesla leider nicht, mit dem 2:0 den Deckel drauf zu machen. So konnte Trogen 5 Minuten vor Schluss noch durch einen Elfemter den Ausgleich erzielen.

Am Freitag den 13.04. stand für die erste Mannschaft dann noch das letzte Nachholspiel aus der Hinrunde an, bei dem man den TuS Töpen erwartete. Töpen hatte die letzen drei Spiel gewonnen und unsere Jungs gingen entsprechend gewarnt in die Partie. Trotz der teils schwierigen Platzverhältnisse versuchte Wiesla sich immer wieder  durch kontrolliertes Aufbauspiel Chancen zu erarbeiten und siegte am Ende verdient mit 4:0.

Am Sonntag kam es dann am 25. Spieltag zum Aufeinandertreffen des FC Wiesla und der SpVgg Oberkotzau II. Oberkotzau hatte zuletzt etwas Federn gelassen und musste sich aus der oberen Tabellenregion verabschieden. Dennoch war die Mannschaft gut aufgestellt und konnte auch eine 1:0 Führung für Wielsa zwischenzeitlich ausgleichen. Nach dem wichtigen 2:1 kurz vor der Pause wurde die zweite Hälfte aber kontrolliert und ohne nennenswerte Torchancen für Oberkotzau zu Ende gespielt und das Ergebnis noch auf 4:1 nach oben geschraubt.

Die zweite Mannschaft siegte am 24. Spieltag ungefährdet mit 5:0 bei der SG Leupoldsgrün/Ahornberg. Am 25. Spieltag wurden unsere Jungs dann schon etwas mehr gefordert und konnten sich im Heimspiel mit 2:1 gegen die SG TuS Förbau II/ SpVgg Oberkotzau III/ durchsetzen, wobei es vor allem in der Endphase nochmal unnötig hektisch wurde, da man zuvor klare Chancen liegen gelassen hatte.

Auch die beiden Nachholspiele gegen SpVgg Wurlitz II und TuS Töpen II wurden mit 7:0 und 4:0 jeweils souverän gewonnen und die Mannschaft ist der SpVgg Faßmannsreuth II auf den Fersen.

Wiesla Rock Club