17. Spieltag: SG Zedwitz- FCW I 0:0 | SG Zedwitz II - FCW II 0:13

Am 17. Spieltag waren beide Mannschaften bei der SG Zedwitz zu Gast. Die zweite Mannschaft machte sehr früh alles klar und führte bereits nach einer viertel Stunde mit 4:0. Am Ende wurde das Ergebnis noch auf 13:0 hochgeschraubt und es bestand an diesem Tag zu keiner Sekunde ein Zweifel am Sieg der Wiesla Jungs.

Die erste Mannschaft hatte das erwartet schwere Spiel bei der SG, wobei man durch die Siege der Zedwitzer über Feilitzsch, Trogen und Wölbattendorf bereits gewarnt war. So passte auch die taktische Einstellung gut zu der defensiven Ausrichtung der Heimelf, die nur durch Konter und weite Bälle ihre 3 gefährlichen Offensiv-Leute ins Spiel bringen wollte. Wiesla erspielte sich sehr gute Möglichkeiten, doch an diesem Tag wollte einfach kein Tor fallen. Glasklare Torchancen wurden aus 5m vergeben bzw. vom glänzend aufgelegten SG-Keeper vereitelt. Mehrmals rettete Aluminium und es konnte sogar noch ein Handelfmeter durch den Torwart von Zedwitz entschärft werden. Am Ende ergab sich durch das aufopferungsvolle Anlaufen der Wiesischen sogar noch die ein oder andere gefährliche Konterchance für Zedwitz. Wiesla muss sich aber bis auf die mangelnde Chancenverwertung nichts vorwerfen und weiter mit dieser positiven Einstellung in die nächsten Spiele gehen, dann werden auch dort die nächsten Siege eingefahren.

Wiesla Rock Club